Joachim E. Zender – Lexikon Buch Druck Papier

12,00 

Artikelnummer: P-002 Kategorie:

Was ist eine Ligatur, wie funktioniert der Offsetdruck und was genau versteht man unter einem Hornband? Was gilt es bei der Konservierung von Büchern zu beachten und wann ist die erste Papiermühle entstanden? Das „Lexikon Buch, Druck, Papier“ beantwortet diese und 4000 weitere Fragen. Es liefert Grundlagen, Fakten und Zusammenhänge rund um das Buchwesen übersichtlich und attraktiv erläutert. Wer sich einlässt, befindet sich auf einer aufregenden Reise in die Welt der Bücher und des Papiers, die von Materialien, Stoffen und Farben, von Menschen und Techniken, von Handwerk und Kunst handelt.

Der Beschreibstoff Papier ist der bedeutendste und zugleich vielfältigste, den die Menschen in ihren Händen halten. Und ebenso vielfältig und bedeutend sind all die Gewerke, Berufe und Einrichtungen, die mit dabei sind, wenn es darum geht, Papier zu machen, es zu bearbeiten, ein Buch daraus entstehen zu lassen.
Im Vordergrund dieses Kompendiums steht die Nähe zu den in der Tradition verankerten Kerngebieten der Papier- und Buchmacherkunst. Randgebiete, die sich im Lauf der Jahrhunderte zu eigenständigen Gewerken entwickelt haben, werden ebenso erklärt wie die modernen technischen Produktionsverfahren. Neben den alphabetischen Einträgen liefert der Autor übersichtliche Zusammenstellungen einzelner Themenbereiche. Eine Zeittafel sowie zahlreiche farbige Abbildungen und Illustrationen ergänzen dieses umfassende Werk – ein Nachschlagewerk und Ratgeber und zuverlässige Informationsquelle für alle, die Bücher lieben.

 

Haupt Verlag 2008
320 Seiten
ISBN 978-3-258-07370-5
Zustand: Gebraucht - wie neu

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Joachim E. Zender – Lexikon Buch Druck Papier“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner